Winkelübergabe

Winkelübergabe

Beschreibung

  • Winkelübergabe mit stabilem Grundgestell
  • Grundgestell aus geschweißter Stahlkonstruktion
  • Oberbau aus geschraubter Aluminium-Stahlkonstruktion
  • In der Version „Riemen hebt aus“ und „Förderer hebt aus“ erhältlich
  • Hub erfolgt über Pneumatikzylinder
  • Geschwindigkeitsbereiche der Förderer und Riementransporte variabel
  • Verschiedene Riemenbeschichtungen möglich
  • Aufteilung der einzelnen Zahnriemensegmente, innerhalb der Rollenteilung, individuell möglich

Technische Daten

Ausgelegt für folgende Werkstückabmessungen:

 Länge:  max. 5900 mm
 Breite:  max. 1400 mm
 Stärke: nach Absprache

Optional

Antrieb: Motor mit Bremse

Sprechen Sie uns an! Wir beraten Sie gerne.