Frässtation

Frässtation

Beschreibung

  • Eingerichtet zum längsseitigem Nachfräsen der Falz- und Zierbekleidungen
    (Bekleidungsfeder kürzen, falzen, fasen und kalibrieren)
  •  Bearbeitung einer Masterbekleidung, ermöglicht die Erstellung individueller Falz- und Zierbekleidungen 
  • Grundrahmen in stabiler Schweiß- und Schraubkonstruktion
  • Doppelseitige Bauweise; 3 Arbeitsstationen je Seite, ausgestattet mit Kreuzsupporten zur Aufnahme der Bearbeitungseinheiten
  • Werkstücktransport über Zahnriemen und Oberdruckeinheiten
  • Automatische Verstellung der Bearbeitungsaggregate in Y- und Z-Richtung durch Positioniereinheiten
  • Automatische Verstellung des Breitenmaßes (Wandanschlussschenkel)
  • Um bis zu 3 weitere Stationen nachrüstbar (z.B. Wandanschlussschenkel kürzen, falzen und fasen)
  • Manuelles anfahren einer Wartungsposition (Werkzeugwechsel)

Technische Daten

Ausgelegt für folgende Werkstückabmessungen:

 

 Bekleidungsbreite:  50-120 mm
 Länge Falzschenkel:  max. 68 mm
 Stärke Falzschenkel:  10-20 mm
 Wandanschlussschenkel:  10-30 mm
 Länge (Falzmaß):   min. 1700 mm

Sprechen Sie uns an! Wir beraten Sie gerne.