Dämmstoffe

Dämmstoffe

KRAFT ist führender Hersteller von Maschinen und Anlagen zur Bearbeitung von Dämmstoffen.

Im Bereich der Dämmstoffe werden beispielsweise Polyurethan (PUR/PIR) Sandwichelemente mit metallischen und flexiblen Deckschichten, XPS, EPS und Mineralwolle bearbeitet. In Zeiten, in denen aus Gründen der Energieeinsparung und des Umweltschutzes ständig höhere Anforderungen an die Wärmedämmung gestellt werden, sind diese Produkte zu einem unentbehrlichen und zukunftsweisenden Werkstoff geworden.

Mit unserem Know-how, jahrzehntelanger Erfahrung und Innovationen bietet KRAFT für jeden Anwendungsfall (Fördern, Sägen, Besäumen, Profilieren, Bearbeiten, Lagern) die optimale Lösung.
Individuelle und kundenspezifische Sonderlösungen runden das Leistungsspektrum von KRAFT ab.

Unser Automatisierungsteam entwickelt effiziente Steuerungen auf Basis von Beckhoff oder Siemens, entsprechend den jeweiligen kundenspezifischen Anforderungen. Maßgeschneiderte Konzepte ermöglichen einen spürbaren Produktivitäts- und Qualitätsgewinn für die Zukunft.

Leitrechnersysteme sorgen für einen prozessoptimierten Datenaustausch zwischen Ihrem ERP-System und den KRAFT Maschinen- und Anlagensteuerungen.

Modulare, individuelle Maschinen und Anlagen für Ihre Anwendungen

  • Kontinuierliche Anlagen zur Herstellung von Sandwichelementen und Dämmplatten mit Kern aus Polyurethan-Hartschaum (PUR/PIR)
  • Besäumen, Profilieren, Sägen und Aufteilen, Kleben und Kaschieren von Polyurethan-, EPS-, XPS- Hartschaumplatten oder Schaumglasplatten und Mineralwollwerkstoffen
  • Transportieren, Stapeln, Drehen, Wenden oder Lagern von unterschiedlichsten Produkten und Materialien
  • Bearbeitung von plattenförmigen Verbundwerkstoffen aus diversen Dämmmaterialien mit und ohne Deckschichten

Sprechen Sie uns an! Wir beraten Sie gerne.

Kontinuierliche Fertigungslinie zur Verarbeitung von Dämmplatten mit beidseitig flexiblen Deckschichten und einem Kern aus Polyurethan- Hartschaum (PUR/PIR)

Anwendungsbeispiel

Der vom Doppelplattenband kommende endlose Elementstrang wird über Diagonalsägen in Motherboards aufgeteilt und der Kühl-und Aushärtestrecke über Rollen- und Riemenförderer zugeführt.

Die Kühl-und Aushärtestrecke, ausgeführt als platzsparendes Paternostersystem (optional als horizontale Kühlstrecke), ist der Garant für eine dimensionsstabile Dämmplatte, die im Anschluss der Weiterverarbeitung zugeführt wird.

Im Durchlauf erfolgt über eine Längs-Profiliereinrichtung die Bearbeitung der Längskanten mit Nut/Feder, Stufenfalz oder glatter Kontur.

In der Aufteilsäge werden die Motherboards auf vorwählbare, kleinere Formate zugeschnitten und der Querprofilierung zugeführt. Hier können die Dämmplatten in Querrichtung auch mit Nut/Feder, Stufenfalz oder glatter Kontur versehen werden.

Die bearbeiteten Dämmplatten werden über Förderer einer Sammelstation zugeführt und ausgerichtet.

Über ein Stapelportal werden aus den Dämmplatten Pakete gebildet. Diese Pakete durchlaufen den Folien-Schrumpftunnel und werden entsprechend den Kundenanforderungen verpackt.

Mittels Paketstapler können die Pakete je nach Format kreuzweise versetzt, bis zu einer Höhe von 2.400 mm gestapelt und dem Fertigteillager zugeführt werden.

Aufteilungsbereich

Rollenförderer
Diagonalsäge  

X

Kühlbereich

Winkelübergabe
Beschickungsvorrichtung
Horizontale Kühlstrecke/ Paternostersystem
Entnahmevorrichtung
Zahnriemenförderer  

X

Stapelbildung/Kommissionierung

Rollenförderer
Portal
Gliederkettenförderer

X
Dämmstoffe