Gemeinsam Sarkome besiegen - Sarkomtour 2022

Auch in diesem Jahr fand wieder die alljährliche Sponsorenradtour für die Sarkomforschung des westdeutschen Universitätsklinikums Essen statt.

Sarkome gehören zu den gefährlichsten Krebserkrankungen bei Jugendlichen und jungen Erwachsenen, können aber Menschen aller Altersgruppen treffen. Verglichen mit Lungen- oder Brustkrebs sind Sarkome jedoch selten, weshalb Forschungsprojekte kaum gefördert werden und Spenden besonders wichtig sind.

An der Essener Sarkomradtour haben zahlreiche Kraft und Becker Mitarbeiter:innen ihren Teil zur Krebsforschung beigetragen und sind tatkräftig in die Pedale getreten. Zusätzlich haben viele Mitarbeiter:innen, die verhindert waren, ebenfalls einen Betrag gespendet. Der gesammelte Spendenbetrag wurde anschließend auf insgesamt 5.000 EUR von der Geschäftsführung aufgestockt.

Die medizinische Forschung ist von großer Bedeutung und ein großer Schritt für die Forschung gegen die seltene, jedoch sehr gefährliche Tumorart.

Wir bedanken uns bei allen Beteiligten für das großartige Engagement!