Schülercamp pro MINT GT bei KRAFT

Erstmals in diesem Jahr war das Schülercamp „pro MINT GT“ auch bei KRAFT zu Besuch. 20 technikinteressierte und engagierte Schülerinnen und Schüler aus dem Raum Ostwestfalen-Lippe nahmen während der Herbstferien daran teil.

Das Schülercamp wird jährlich von pro Wirtschaft GT organisiert. Es dient dazu, den Schülerinnen und Schülern der Jahrgangsstufen 10 bis 13 innerhalb einer Woche Einblicke in unterschiedliche Unternehmen und Berufe aus dem Bereich MINT (Mathe, Informatik, Naturwissenschaft, Technik) in der Region zu gewähren.  Neben Besichtigungen und Workshops in den einzelnen Unternehmen, erhielten sie außerdem täglich Englisch-Workshops.

In diesem Jahr ging es neben Tönnies, Lübbering, Teu2tec, der FH Bielefeld und der Universität Bielefeld auch zu KRAFT nach Mastholte, wo die Schüler/innen ein Programm mit Workshops rund um den Kartonschneideautomaten VPS 100 erhielten.

Nach einem Englischkurs am Vormittag startete das Programm mit einem Workshop zum Thema Konstruktion. Im Anschluss gab es eine kurze Einführung in das HMI der Maschine und die Schüler konnten in kleinen Gruppen an Laptops mittels des KRAFT Fefco-Designers eigene Kartondesigns  erstellen.  Nach einem Betriebsrundgang, bei dem die Schüler/innen auch einige aktuelle Projekte sehen konnten, ging es dann an die Maschine, wo Aufbau und Funktion direkt am Kartonschneideautomaten erklärt wurden. Zum Abschluss konnten die Schüler/innen die geschnittenen Kartonagen dann selbst zusammenbauen.

Trotz eines kurzen Stromausfalls in ganz Mastholte war es ein sehr gelungener Tag mit vielen Einblicken in die Produkte und das Arbeiten bei KRAFT.  Allen Schüler/innen wünschen wir viel Erfolg bei der anliegenden Berufswahl und hoffen, dass die Einblicke während des Schülercamps dabei helfen konnten.