Sprache verbindet

Kraft unterstützt Kinder bei der Integration.

Eine wichtige Voraussetzung für Erfolg in Schule und Beruf ist es, Deutsch zu sprechen. Das Projekt „Sprache verbindet“ hilft Kindern aus Zuwandererfamilien, die deutsche Sprache zu erlernen.

Im Projekt „Sprache verbindet“ des Rotary Clubs Rheda Wiedenbrück unterstützen 15-17-jährige Sprachscouts Kinder im Vorschul- und Grundschulalter dabei, ihre Deutschkenntnisse zu verbessern.

Das Besondere dabei ist, dass die betreuten Kinder in Ihrer Familie spielerisch gefördert werden.

Die Sprach-Scouts (meist Oberstufenschüler/-innen) besuchen die 4- bis 10-jährigen Kinder zu Hause. Sie bringen altersgemäße Spiele, Bilder- und Lesebücher mit und beschäftigen sich wöchentlich eine Stunde lang mit dem Kind. Das Erlernen der deutschen Sprache geschieht fast nebenbei und macht jede Menge Spaß.

Dieses Projekt unterstütz G. Kraft Maschinenbau GmbH mit 5000 €.

Weitere Informationen finden Sie unter: Sprache verbindet